Versandkostenfrei ab 49€ (in DE)

Bio-Rasen- & Gartenkalk 15 kg

Plantura Rasen- & Gartenkalk 15 kg
Rasenkalk für übersäuerte Böden
Anwendung des Plantura Rasenkalks
Bio-Rasen- & Gartenkalk 15 kg
Rasen- & Gartenkalk unbedenklich
Anwendung des Plantura Rasen- & Gartenkalks
Rasenkalk und Bio-Rasendünger von Plantura
Vorteile Rasen- & Gartenkalk von Plantura

Bio-Rasen- & Gartenkalk 15 kg

  • Ideal für übersäuerte Böden
  • Unterstützt gesundes Rasenwachstum
  • Hergestellt in Deutschland

Bio

Normaler Preis
€13,99
Sonderpreis
€13,99
Grundpreis: €0,93/kg
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Menge muss 1 oder mehr sein

Menge:

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Klimaneutral verschickt

Bezahlen Sie sicher mit:

Payment Options

  • Ideal für übersäuerte Böden
  • Unterstützt gesundes Rasenwachstum
  • Hergestellt in Deutschland

Sie möchten hochwertigen Rasen- & Gartenkalk kaufen, der den pH-Wert Ihres Bodens wieder ins Gleichgewicht bringt und Moos und Rasenfilz vorbeugt? Unser Plantura Premium Rasenkalk ist ein feiner, kohlensaurer Kalk, der schädliche Bodensäuren beseitigt und Ihnen wieder zu einem satt-grünen Rasen ohne Moos verhilft.

Wie jede Pflanze hat auch der Rasen einen bevorzugten Boden-pH-Wert, bei dem er am besten gedeiht. Ist der Gartenboden allerdings übersäuert, so ist häufig starker Moosbewuchs im Rasen die Folge. Unser Plantura Rasen- & Gartenkalk bringt übersäuerte Böden wieder ins Gleichgewicht und hilft so gegen Moos- und Filzbildung. Mithilfe eines pH-Tests können Sie feststellen, ob Ihr Gartenboden einen zu niedrigen pH-Wert aufweist.

Unser Premium Garten- und Rasenkalk neutralisiert den pH-Wert des Bodens und sorgt dafür, dass sich Bodenorganismen, die saure Böden meiden, wieder ansiedeln können. Ein aktives Bodenleben fördert wiederum einen humus- und nährstoffreichen, lockeren Boden, auf dem sich Ihr Rasen und Ihre Gartenpflanzen rundum wohlfühlen.

Für eine besonders einfache Ausbringung ist unser Premium Kalk für Rasen fein gekörnt. Dadurch wird vermieden, dass sich beim Verteilen viel Staub bildet. Für ein gleichmäßiges Ergebnis können Sie unseren Rasen- & Gartenkalk einfach mit dem Streuwagen ausbringen.

Wenn Sie unseren Garten- & Rasenkalk kaufen, erhalten Sie 15 kg kohlensauren Kalk, der für eine Fläche von etwa 100-150 m² ausreicht.

Das Sicherheitsdatenblatt finden Sie hier.

Warum den Plantura Rasen- & Gartenkalk kaufen?

  • Check Mark
    Hochwertiger, fein gekörnter Rasen- & Gartenkalk
  • Check Mark
    Gleicht Böden mit einem zu niedrigen pH-Wert wieder aus
  • Check Mark
    Für eine verbesserte Bodenfruchtbarkeit & optimierte Krümelstruktur
  • Check Mark
    Beugt Moos & Filzbildung im Rasen vor
  • Check Mark
    Geruchlos & leicht auszubringen, für Streuwägen geeignet
  • Check Mark
    Unbedenklich für Haus- & Gartentiere
0%

tierische Inhaltsstoffe & synthetisch hergestellte Dünger

100%

Freude am heimischen Gärtnerns

Mit unserem Plantura Rasen- & Gartenkalk gleichen Sie niedrige pH-Werte aus und sorgen für einen fruchtbaren Boden ohne Moos und Unkraut!

Rich Text Image

ANWENDUNG & DOSIERUNG

Unser Plantura Garten- & Rasenkalk ist ideal für übersäuerte Böden mit einem niedrigen pH-Wert geeignet. Testen Sie den pH-Wert Ihres Bodens vor dem Kalken. Bei sandigen, leichten Böden ist ein pH-Wert von 5,5–6,0 optimal, bei tonigen, schweren Böden ein Wert von 6,5–7,5.

  • Mähen Sie vor dem Kalken zunächst Ihren Rasen.
  • Bringen Sie den Plantura Rasenkalk aus und tragen Sie dabei am besten Handschuhe. Zum gleichmäßigen Verteilen können Sie auch einen Streuwagen verwenden.
  • Wässern Sie den gekalkten Rasen ausgiebig und lassen ihn jetzt für 4 Wochen ruhen.

Tipp: Verbinden Sie eine Rasenkalkung nicht mit einer Düngung. Düngen Sie am besten 1 bis 2 Monate vor und nach der geplanten Kalkung. Wir empfehlen für eine Düngung im Frühling und Sommer unseren Plantura Bio-Rasendünger und für die Düngegabe im Herbst unseren Plantura Bio-Herbstrasendünger.

Anwendungszeitraum
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Häufig gestellte Fragen

Der Plantura Rasenkalk kann ganzjährig ausgebracht werden. Achten Sie allerdings unbedingt darauf, dass nicht zugleich Kalk und Stickstoff- oder Phosphat-Dünger verteilt werden, da sich die enthaltenen Verbindungen gegenseitig stark in ihrer Wirkung beeinträchtigen.

Welche Menge Kalk ausgebracht werden sollte, hängt von der Beschaffenheit Ihres Bodens ab:

  • Leichter, sandiger Boden: 40-50 g/m²
  • Mittlerer, lehmiger Boden: 100-150 g/m²
  • Schwerer, toniger Boden: 200-250 g/m²
  • Kompost: 10 kg/m³

Um festzustellen, ob Ihr Rasen Kalk benötigt, sollten Sie zunächst einen Boden-pH-Test durchführen. Liegt der pH-Wert Ihres Bodens unter dem empfohlenen Richtwert, ist er für Rasenpflanzen zu niedrig. Dann sollten Sie Rasenkalk ausbringen, um den pH-Wert wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Bei leichten, sandigen Böden ist ein pH-Wert von 5,5–6,0 ideal, bei schweren, tonigen Böden ein Wert von 6,5–7,5.

Das Kalken sollte nicht mit einer Düngung verbunden werden. Der ideale Zeitpunkt zum Düngen liegt entweder 2 Monate vor oder nach dem Kalken des Rasens. Für die Frühjahrs- und Sommerdüngung empfehlen wir unseren Plantura Bio-Rasendünger und für die Herbstdüngung unseren Plantura Bio-Herbstrasendünger.

Rasensaat und Kalk sollten nicht zugleich ausgebracht werden, da der sehr hohe pH-Wert des Kalks dem Saatgut und den jungen Keimlingen schaden kann. Wenn der Boden gekalkt werden muss, um einen für die Gräser optimalen pH-Wert zu erreichen, sollte dies im Zuge der Bodenvorbereitung erfolgen. Zwischen Kalken und Aussaat sollten 2 bis 4 Wochen liegen, in denen der Kalk durch künstliche oder natürliche Beregnung im Boden verteilt und verdünnt wird.

Sie können unseren Rasen- & Gartenkalk überall dort im Garten ausbringen, wo Sie einen zu niedrigen pH-Wert wieder ausgleichen möchten. Vor der Anwendung sollten Sie den pH-Wert des Bodens allerdings mithilfe eines pH-Tests überprüfen.

Ja, unser Plantura Rasen- & Gartenkalk ist für Haustiere unbedenklich. Ihre Vierbeiner dürfen die Rasenfläche nach dem Kalken wieder betreten.