Versandkostenfrei ab 29€

SF-Nematoden gegen Trauermücken, Apfelwickler & Ameisen

Plantura SF-Nematoden gegen Trauermücken
Größenvergleich Nematoden Trauermücken
SF-Nematoden gegen Ameisen, Apfelwickler und Trauermücken
Vorher-Nachher-Vergleich der Nematoden gegen Trauermücken
Wirkung von Nematoden der Art Steinernema feltiae
Anwendung der Plantura Nematoden gegen Apfelwickler
Menge SF Nematoden pro Quadratmeter
Vorteile von SF-Nematoden gegen Trauermücken

SF-Nematoden gegen Trauermücken, Apfelwickler & Ameisen

Bio

Normaler Preis
€13,99
Sonderpreis
€13,99
Grundpreis: €2,80/ Mio
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Menge muss 1 oder mehr sein

Menge:

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Klimaneutral verschickt

Bezahlen Sie sicher mit:

Payment Options

Sie möchten Trauermücken, Apfelwickler oder Ameisen auf biologische Weise bekämpfen? Wenn Sie unsere Plantura SF-Nematoden kaufen, entscheiden Sie sich für eine natürliche sowie effektive Bekämpfungsmethode.

Bei SF-Nematoden handelt es sich um extrem kleine Fadenwürmer, die man mit bloßem Auge nicht sehen kann. Da die Nützlinge nur auf ganz bestimmte Schädlinge spezialisiert sind, befallen sie ausschließlich deren Larven und töten diese ab. Durch diese komplett chemiefreie Bekämpfung werden der Boden sowie die Pflanzen geschont.

Unsere Plantura SF-Nematoden sind Fadenwürmer der Art Steinernema feltiae, welche die Larven von Trauermücken, Apfelwickler sowie Ameisen befallen. An den Pflanzen machen sich diese Schädlinge häufig durch verkümmertes Wachstum bemerkbar, da beispielsweise Trauermückenlarven die Wurzeln der Pflanzen anfressen. Apfelwickler befallen meist Obstbäume und machen die Früchte ungenießbar. Da Ameisen auch Nützlinge sind, sollten sie nur dann mit SF-Nematoden bekämpft werden, wenn ihre Anwesenheit hygienische Probleme verursacht.

Je nachdem, wie groß die Fläche ist, auf der Nematoden ausgebracht werden sollen, bestellen Sie entweder 5, 10 oder 25 Millionen SF-Nematoden. Wir verschicken die Nützlinge dann ungekühlt direkt in Ihren Briefkasten. Da unsere SF-Nematoden selbst sommerliche Temperaturen während des Versands 4 Tage lang unbeschadet überstehen, ist eine gekühlte Lieferung nicht notwendig. Dadurch sparen wir außerdem unnötigen Verpackungsmüll ein. Für eine sichere und schnelle Lieferung erhalten Sie die Nematoden auch bei Bestellung mehrerer Produkte in einem separaten Briefumschlag.

Um die Nematoden anzuwenden, wird das Nematoden-Pulver in der angegebenen Menge Wasser verrührt. Diese Lösung wird anschließend mit einer Gießkanne auf der zu behandelnden Fläche ausgebracht. Nach Erhalt sollten die Nematoden zügig verwendet werden, sie halten sich aber ungeöffnet im Kühlschrank auch noch problemlos bis zu 6 Wochen. Selbstverständlich finden Sie im Lieferumfang eine ausführliche Anleitung, wenn Sie unsere SF-Nematoden kaufen.

Warum die Plantura SF-Nematoden kaufen?

  • Check Mark
    Biologische & effektive Bekämpfungsmethode
  • Check Mark
    Wirksam gegen Trauermückenlarven, Apfelwickler & Ameisen
  • Check Mark
    Frei von Chemie: Schonend für Pflanzen & Boden
  • Check Mark
    Schneller Versand im Briefumschlag
  • Check Mark
    Enthält eine ausführliche Anleitung zur Anwendung
  • Check Mark
    Unbedenklich für Mensch & Haustiere
0%

tierische Inhaltsstoffe & synthetisch hergestellte Dünger

100%

Freude am heimischen Gärtnerns

Mit unseren Plantura SF-Nematoden werden Sie Trauermücken, Apfelwickler und Ameisen zuverlässig und auf biologische Weise los.

Rich Text Image

ANWENDUNG & DOSIERUNG

Die Schritte zur Anwendung unserer Plantura SF-Nematoden bei Trauermücken haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst. In der Lieferung ist selbstverständlich ebenfalls eine genaue Anleitung enthalten, die Angaben zur Anwendung bei Apfelwicklern, Ameisen und Trauermücken enthält. Bringen Sie Nematoden grundsätzlich möglichst schnell nach Erhalt aus und schützen Sie die Nützlinge vor Temperaturen unter 0 °C oder über 30 °C. Achten Sie vor der Anwendung gegen Trauermücken darauf, dass die Erde der Zimmerpflanzen bereits leicht feucht ist.

  • 1. Den Beutelinhalt in einem Eimer mit 1 Liter Wasser verrühren.
  • 2. Entsprechend der Nematoden-Anzahl weiteres Wasser hinzufügen und umrühren, um die Nematodenlösung zu verdünnen. Um eine Überwässerung zu vermeiden, können Sie bei der Anwendung an Zimmerpflanzen weniger Wasser verwenden.
  • 3. Die so entstandene Nematodenlösung geben Sie dann in eine Gießkanne oder eine andere Gießhilfe.
  • 4. Bringen Sie die Lösung sofort aus und verteilen sie an den betroffenen Pflanzen.
  • 5. Innerhalb der ersten Stunde nach Anwendung sollten Sie Ihre Zimmerpflanzen nochmal leicht gießen und auch in den folgenden zwei Wochen leicht feucht halten, ohne sie zu überwässern. Die Nematoden machen sich sofort nach der Ausbringung ans Werk, das Ergebnis ist allerdings erst nach einigen Tagen zu sehen.

Trauermückenlarven können ganzjährig mit SF-Nematoden bekämpft werden. Apfelwickler werden zwischen September und März mit Nematoden behandelt und Ameisen zwischen April und Oktober.

Anwendungszeitraum
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Nematoden sind robuster gegenüber Hitze als häufig angenommen. Da unsere SF-Nematoden den ungekühlten Versand auch im Sommer 4 Tage lang problemlos überstehen, verzichten wir auf Kühlpads und unnötigen Verpackungsmüll bei der Lieferung.

Die Nematoden werden in einem Briefumschlag direkt in den Briefkasten geliefert. Auch bei Bestellungen mit weiteren Produkten verschicken wir unsere Nematoden in einem separaten Brief. Dadurch kann eine schnelle und sichere Lieferung gewährleistet werden. Aus diesem Grund können die Nematoden auch nicht an Packstationen geliefert werden. Unsere Nematoden sind Lebendware, bereits versendete Lieferungen können nicht rückerstattet werden.

Unsere Plantura SF-Nematoden der Art Steinernema feltiae wirken effektiv gegen die Larven von Trauermücken, welche sich in die Wurzeln und Stängel von Sämlingen und Pflanzen bohren. Sie können einen schlechten Wuchs, welke Blätter und sogar das Absterben der Pflanzen verursachen. Der Einsatz unserer SF-Nematoden gegen Trauermücken kann an Zimmerpflanzen ganzjährig erfolgen. Zwischen September und März werden SF-Nematoden gegen Apfelwickler eingesetzt. Der Apfelwickler richtet vor allem Schäden an Obstbäumen an. Die überwinternden Maden des Apfelwicklers fressen sich in die Früchte, wodurch diese faul und somit ungenießbar werden. Für die Nematodenlösung verwenden Sie hier halb so viel Wasser. Zwischen April und Oktober werden SF-Nematoden gegen Ameisen eingesetzt. Da Ameisen auch Nützlinge sind, sollte gut abgewogen werden, ob eine Bekämpfung notwendig ist, z.B. bei einem Ameisenbau direkt an der Terrasse. Möchten Sie hingegen Dickmaulrüssler oder Engerlinge bekämpfen, dann sind Sie bei unseren Plantura HB-Nematoden richtig. Gegen Maulwurfsgrillen, Wiesenschnaken und Erdraupen empfehlen wir unsere Plantura SC-Nematoden.

Die Menge an SF-Nematoden bestimmen Sie anhand der Größe der Fläche, die Sie behandeln möchten::

  • Fläche von 5 m²: 5 Mio SF-Nematoden
  • Fläche von 10 m²: 10 Mio SF-Nematoden
  • Fläche von 25 m²: 25 Mio SF-Nematoden

Verschiedene Nematoden-Arten können problemlos gleichzeitig angewendet werden, falls dies aufgrund mehrerer Schädlings-Arten nötig sein sollte.

Die befallenen Larven sterben nach 2 bis 3 Tagen ab. Die SF-Nematoden suchen so lange neue Wirte auf, bis sie keine Nahrung mehr finden und die Schädlinge erfolgreich bekämpft wurden. Bei einem starken Befall kann die Anwendung der Nematoden nach 14 Tagen wiederholt werden, um allen Schädlingen den Garaus zu machen.

Nein, SF-Nematoden befallen nur bestimmte im Boden lebende Insekten. Menschen und Haustiere haben nichts von den Nützlingen zu befürchten. Nach der Anwendung besteht zudem keine Wartezeit für Haustiere oder Kinder.

Nein, für Regenwürmer stellen SF-Nematoden keine Gefahr dar, da sie nur bestimmte Insekten parasitieren.

Um einen Trauermückenbefall frühzeitig zu erkennen, eignen sich unsere Plantura Gelbtafeln optimal. Sobald Trauermücken an den Karten kleben bleiben, können Sie sich an die Bekämpfung der Larven mit unseren SF-Nematoden machen. Die Nematoden sind eine zuverlässige und effektive Bekämpfungsmethode, wenn Sie jedoch noch stärkere Geschütze auffahren möchten, weil ein sehr hartnäckiger Befall vorliegt, können Sie die Nematoden auch mit unserem Bio-Trauermückenfrei Neem kombinieren.

Ja, Sie können vor oder nach dem Nematoden-Einsatz düngen, da eine Düngung keinen Einfluss auf die Wirkung der Nematoden hat. Zur Vermeidung von unnötigen Belastungen für die kleinen Nützlinge empfehlen wir jedoch, nicht gleichzeitig zur Nematoden-Anwendung zu düngen.

Ja, unsere SF-Nematoden können bei einem Schädlingsbefall auch an Nutzpflanzen wie Gemüse angewendet werden. Für Menschen sind die Nützlinge nämlich ungefährlich. Sie sterben bei Temperaturen über 35 °C ab und stellen auch bei einer versehentlichen Aufnahme kein Gesundheitsrisiko dar.

Nein, unsere SF-Nematoden können nicht überdosiert werden. Die Nematoden befallen so lange Schädlinge, bis sie keine Wirte mehr vorfinden, und sterben schließlich ab. Exakte Anwendungsmengen finden Sie im beigelegten Heftchen in der Verpackung der SF-Nematoden sowie oben auf dieser Seite.