Versandkostenfrei ab 29€

SC-Nematoden gegen Maulwurfsgrillen, Wiesenschnaken & Erdraupen

Plantura SC-Nematoden gegen Maulwurfsgrillen
Größenvergleich Nematoden Erdraupen
SC-Nematoden gegen Wiesenschnaken, Maulwurfsgrillen und Erdraupen
Vorher-Nachher-Vergleich der Nematoden gegen Maulwurfsgrillen
Wirkung der Plantura Nematoden gegen Dickmaulrüssler
Anwendung der Plantura Nematoden Steinernema carpocapsae
Menge SC-Nematoden pro Quadratmeter
Vorteile von SC-Nematoden gegen Wiesenschnaken

SC-Nematoden gegen Maulwurfsgrillen, Wiesenschnaken & Erdraupen

Bio

Normaler Preis
€34,99
Sonderpreis
€34,99
Grundpreis: €0,70/ Mio
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Menge muss 1 oder mehr sein

Menge:

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Klimaneutral verschickt

Bezahlen Sie sicher mit:

Payment Options

Sie möchten Maulwurfsgrillen, Wiesenschnaken oder Erdraupen nachhaltig und dabei wirksam bekämpfen? Wenn Sie unsere Plantura SC-Nematoden kaufen, entscheiden Sie sich für die biologische sowie effektive Bekämpfung mit Nützlingen.

Doch was sind SC-Nematoden eigentlich? Es handelt sich dabei um winzige Fadenwürmer der Art Steinernema carpocapsae, die nur etwa 0,6 mm groß und mit dem Auge nicht zu erkennen sind. Die kleinen Nützlinge sind auf bestimmte Schädlinge spezialisiert, welche sie parasitieren und schließlich abtöten. Nach der Bekämpfung sterben die Nematoden ab, es handelt sich also um eine chemiefreie Bekämpfung, die Boden und Pflanzen schont.

Unsere Plantura SC-Nematoden bekämpfen Maulwurfsgrillen, Wiesenschnakenlarven und Erdraupen zuverlässig. Maulwurfsgrillen zeigen sich im Garten durch fingerdicke Gänge unter der Oberfläche, verwelkte Pflanzen und angefressene Wurzeln. Auch die Larven von Wiesenschnaken können einigen Schaden anrichten, da sie vor allem unter der Grasnarbe im Rasen fressen. Erdraupen hingegen befallen und schädigen die Blätter und Wurzeln verschiedener Gemüsesorten.

Wie viele SC-Nematoden benötige ich? Die Anzahl an SC-Nematoden hängt von der Fläche ab, die Sie von Schädlingen befreien möchten. Anhand deren Größe bestellen Sie entweder 10, 25 oder 50 Millionen SC-Nematoden. Die gewählte Menge liefern wir Ihnen ungekühlt direkt in Ihren Briefkasten. Da unsere SC-Nematoden während des Versands auch höhere Temperaturen 4 Tage lang unbeschadet überstehen, verzichten wir auf eine gekühlte Lieferung und können dabei unnötigen Verpackungsmüll vermeiden. Damit die Nematoden schnell und sicher bei Ihnen ankommen, erhalten Sie die Nützlinge auch bei Bestellung mehrerer Produkte in einem separaten Briefumschlag.

Sind die Nematoden bei Ihnen angekommen, so sollten Sie sie möglichst zügig ausbringen. Dafür wird das Nematoden-Pulver in Wasser aufgelöst und auf der befallenen Fläche verteilt.

Bei Verzögerungen in der Anwendung halten sich unsere Plantura SC-Nematoden im Kühlschrank bis zu 6 Wochen. Genauere Angaben zur korrekten Anwendung finden Sie selbstverständlich in einer ausführlichen Anleitung, wenn Sie unsere SC-Nematoden kaufen.

Warum die Plantura SC-Nematoden kaufen?

  • Check Mark
    Nachhaltige & wirksame Bekämpfungsmethode
  • Check Mark
    Bekämpft Maulwurfsgrillen, Wiesenschnaken & Erdraupen
  • Check Mark
    Frei von Chemie: Schont Pflanzen & Boden
  • Check Mark
    Schneller Versand in den Briefkasten
  • Check Mark
    Mit genauer Anleitung zur Anwendung
  • Check Mark
    Unbedenklich für Mensch & Haustiere
0%
tierische Inhaltsstoffe & synthetisch hergestellte Dünger
100%
Freude am heimischen Gärtnern

Mit unseren Plantura SC-Nematoden werden Sie Maulwurfsgrillen, Wiesenschnaken und Erdraupen nachhaltig und effektiv wieder los.

Rich Text Image

ANWENDUNG & DOSIERUNG

Die wichtigsten Schritte zur Anwendung unserer SC-Nematoden finden Sie nachfolgend zusammengefasst. Im Lieferumfang ist zudem eine genaue Anleitung enthalten. Nematoden werden am besten gleich nach Erhalt ausgebracht, halten sich aber ungeöffnet auch bis zu 6 Wochen im Kühlschrank. Die Nützlinge sollten vor Temperaturen unter 0 °C oder über 30 °C geschützt werden und an einem bedeckten bis regnerischen Tag verteilt werden. Anhaltende Temperaturen über 12 °C sind zusätzlich wichtig für die Anwendung. Der Boden sollte bis zu zwei Wochen nach Ausbringung nicht austrocknen.

  • 1. Beutelinhalt in einen Eimer mit 1 Liter Wasser geben und verrühren.
  • 2. Entsprechend der Nematoden-Anzahl mehr Wasser hinzugeben und umrühren, um die Lösung zu verdünnen. Bei der Anwendung an Zimmerpflanzen können Sie weniger Wasser verwenden, um eine Überwässerung zu vermeiden.
  • 3. Die fertige Nematodenlösung geben Sie in eine Gießkanne oder eine andere Gießhilfe.
  • 4. Verteilen Sie die Lösung direkt und geben sie gleichmäßig auf die betroffene Fläche.
  • 5. Innerhalb der ersten Stunde nach Ausbringung der Nematoden sollten Sie die Stelle noch einmal mit Wasser gießen, um die Nützlinge gut in den Boden zu spülen.

Maulwurfsgrillen können zwischen März und Juli mit SC-Nematoden bekämpft werden. Die Larven von Wiesenschnaken werden zwischen September und Oktober mit Nematoden behandelt und Erdraupen zwischen Juni und August.

Anwendungszeitraum
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Da Nematoden robuster gegenüber Hitze sind, als häufig angenommen wird, verschicken wir die Nützlinge ohne Kühlpads und unnötigen Verpackungsmüll. Unsere SC-Nematoden überstehen den ungekühlten Versand auch im Sommer 4 Tage lang problemlos.

Unsere Nematoden werden als Brief direkt in den Briefkasten zugestellt. Für eine schnelle und sichere Lieferung verschicken wir die Nematoden auch bei Bestellungen mit weiteren Produkten in einem separaten Brief. Wir versenden unsere Nematoden demnach auch nicht an Packstationen. Nematoden sind Lebendware, aus diesem Grund können bereits versendete Lieferungen nicht rückerstattet werden.

Unsere SC-Nematoden der Art Steinernema carpocapsae wirken effektiv gegen die etwa 5 cm großen Maulwurfsgrillen. Typische Anzeichen für einen Befall sind fingerdicke Gänge unter der Bodenoberfläche, verwelkte Pflanzen und angefressene Wurzeln und Knollen. Vor allem Gemüse, Kartoffeln und Rasen werden gerne von Maulwurfsgrillen befallen. Zur Bekämpfung werden die SC-Nematoden gegen Maulwurfsgrillen am besten ab März vor der Eiablage eingesetzt.

Zwischen September und Oktober werden SC-Nematoden gegen Wiesenschnakenlarven eingesetzt. Die erwachsenen Wiesenschnaken sind harmlos, ihre Larven können aber Schäden im Rasen verursachen. Vor allem im Frühjahr und Frühsommer entstehen durch die Wiesenschnakenlarven, die dicht unter der Grasnarbe fressen, nesterweise Kahlstellen im Rasen. Durch Vögel, die nach den Larven picken, wird zudem die Grasnarbe beschädigt. Mitte September bis Mitte Oktober in den ersten Larvenstadien werden SC-Nematoden gegen Wiesenschnaken eingesetzt.

Zwischen Juni und August werden SC-Nematoden gegen Erdraupen ausgebracht. Erdraupen sind etwa 3-5 cm große Larven der Eulenschmetterlinge und leben im Boden. Sie sind nachts aktiv, befallen vor allem die Blätter und Wurzeln verschiedener Gemüsesorten wie Salat, Kartoffeln, Karotten sowie Kohl und können somit echten Schaden im Gemüsebeet anrichten. Der beste Zeitraum für eine Bekämpfung mit Nematoden reicht von Juni bis in den August.

Möchten Sie hingegen Trauermücken, Apfelwickler oder Ameisen bekämpfen, dann sind Sie bei unseren Plantura SF-Nematoden richtig. Gegen Dickmaulrüssler und Engerlinge empfehlen wir unsere Plantura HB-Nematoden.

Die Menge an SC-Nematoden wird anhand der Größe der Fläche bestimmt, die behandelt werden soll:

  • Fläche von 20 m²: 10 Mio SC-Nematoden
  • Fläche von 50 m²: 25 Mio SC-Nematoden
  • Fläche von 100 m²: 50 Mio SC-Nematoden

Ja, Sie können ohne Probleme verschiedene Nematoden-Arten gleichzeitig anwenden, falls das nötig sein sollte, da unterschiedliche Schädlinge zur gleichen Zeit bekämpft werden sollen.

Die befallenen Insekten sterben nach etwa 4 Tagen ab. Die Nematoden suchen immer neue Wirte auf, bis sie keine Nahrung mehr finden und die Schädlinge erfolgreich bekämpft sind.

Ja, SC-Nematoden sind auf bestimmte im Boden lebende Insekten spezialisiert und befallen auch nur diese. Für Kinder und Haustiere sind die Nützlinge unbedenklich. Nach der Anwendung besteht keine Wartezeit für Haustiere oder Kinder, bevor sie wieder in den Garten dürfen.

Nein, für Regenwürmer sind unsere SC-Nematoden unbedenklich, da sie nur bestimmte Insekten parasitieren.

Ja, Sie können Ihre Pflanzen selbstverständlich wie gewohnt weiterhin düngen. Zur Vermeidung von unnötigen Belastungen für die Nematoden raten wir jedoch davon ab, gleichzeitig zur Nematoden-Anwendung zu düngen.

Ja, unsere SC-Nematoden können auch bei einem Schädlingsbefall an Nutzpflanzen wie Gemüse ausgebracht werden. Die Nützlinge sind für Menschen ungefährlich und stellen auch bei einer versehentlichen Aufnahme kein Gesundheitsrisiko dar. Bei Temperaturen über 35 °C sterben Nematoden ab.

Nein, unsere Plantura Nematoden können nicht überdosiert werden. Wenn es mehr Nematoden als Schädlinge gibt, finden die Fadenwürmer keine Nahrung mehr und sterben schließlich einfach ab. Genaue Anwendungsmengen finden Sie selbstverständlich im Lieferumfang der SC-Nematoden und oben auf dieser Seite.